ÜBERGREIFENDE TERMINE
SAMSTAG, DER 23. JUNI 2007
SONNTAG, DER 24. JUNI 2007
MONTAG, DER 25. JUNI 2007
DIENSTAG, DER 26. JUNI 2007
MITTWOCH, DER 27. JUNI 2007
DONNERSTAG, DER 28. JUNI 2007
FREITAG, DER 29. JUNI 2007
SAMSTAG, DER 30. JUNI 2007
SONNTAG, DER 1. JULI 2007
 


ÜBERGREIFENDE TERMINE
  Schuljahr
2006 / 2007

27. - 30. Juni `07
Schülerprogramm
„HIV&AIDS: anders denken - Schüler klären auf“
AIDS-Präventionsarbeit und Workshops an Schulen in Deutschland und Österreich und auf dem Kongress,
Präsentation der Workshop-Ergebnisse während des
DÖAK 2007
Schulen in Deutschland
Schulen in Österreich

Congress Centrum
     
 

Mit freundlicher Unterstützung von TIBOTEC,
Division of Janssen-Cilag GmbH.

 
 
22. - 30. Juni `07
Kulturprogramm „AIDS in der Stadt“ Film, Kunst, Musik, Theater, Literatur gegen AIDS
Frankfut / Wien
 
22. - 30. Juni `07
Themenprogramm „Verborgenes AIDS“ Aktionen, Informationen und Diskussion für einen anderen gesellschaftlichen Umgang mit AIDS Frankfurt / Wien
 
27. - 30. Juni `07
DÖAK Plaza Öffentlich zugängliche Informations-
und Begegnungs-Area während des Kongresses

Congress Centrum


zum Seitenanfang

SAMSTAG, DER 23. JUNI 2007
  ÖFFENTLICHES PROGRAMM    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
  19.00   Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“
Oper: Death in Venice, AIDS-Benefizvorstellung zu Gunsten der AIDS-Hilfe Frankfurt e. V.
  Oper Frankfurt am Main
Frankfurt-City
Untermainanlage 11
 
-
  Das Themen-Programm „Verborgenes AIDS“ Aktion: AIDS PUBLIC VIEWING, AIDS-Patienten geben der Krankheit ein Gesicht
  Die Plakate sind in den wichtigsten Stadtteilen
zu sehen

zum Seitenanfang


SONNTAG, DER 24. JUNI 2007
  ÖFFENTLICHES PROGRAMM    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
  -   Das Themen-Programm „Verborgenes AIDS“
Aktion: AIDS PUBLIC VIEWING, AIDS-Patienten geben der Krankheit ein Gesicht
  Die Plakate sind in den wichtigsten Stadtteilen
zu sehen

zum Seitenanfang


MONTAG, DER 25. JUNI 2007
  ÖFFENTLICHES PROGRAMM    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
  20.30   Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“
Film: Blue, Opus ultima von Derek Jarman,
GB 1994
  Deutsches Filmmuseum
Frankfurt-
Sachsenhausen
 
-
  Das Themen-Programm „Verborgenes AIDS“ 
Aktion: AIDS PUBLIC VIEWING, AIDS-Patienten geben der Krankheit ein Gesicht

  Die Plakate sind in den wichtigsten Stadtteilen
zu sehen

zum Seitenanfang


DIENSTAG, DER 26. JUNI 2007
  ÖFFENTLICHES PROGRAMM    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
  20.30   Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“
Film: ...und das Leben geht weiter, Ein AIDS-Drama von Roger Spottiswood mit einer Einführung von Dr. Martin Dannecker, USA 1994
  Deutsches Filmmuseum
Frankfurt-
Sachsenhausen
 
-
  Das Themen-Programm „Verborgenes AIDS“ 
Aktion: AIDS PUBLIC VIEWING, AIDS-Patienten geben der Krankheit ein Gesicht
 
  Die Plakate sind in den wichtigsten Stadtteilen
zu sehen

zum Seitenanfang


MITTWOCH, DER 27. JUNI 2007
  WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
  09.30 - 13.15   Educational Program   Fantasie 2
 
14.00 - 17.00
  Educational Program (Fortsetzung)
  Fantasie 2
 
       
  ZUSATZVERANSTALTUNGEN    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
  09.00-12.00   Deutsch-Österreichische Leitlinien zur Antiretroviralen Therapie der HIV-Infektion / Update Juni 2007
  Fantasie 1
  09.00-17.00   Jahrestagung der Pädiatrische Arbeitsgemeinschaft AIDS e.V. (PAAD)   Illusion 1
  12.30-14.00   German-Hepatitis-Group (GHG)
  Fantasie 1
  14.30–16.00   HIV-NHL-Kohorte Studientreffen   Fantasie 1
 
  ÖFFENTLICHES PROGRAMM    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
  10.00 - 17.00
  Satellitenkonferenz „AIDS & ECONOMY“
Eine Krankheit verändert die Wirtschaft.
Und wie die Wirtschaft darauf reagiert
  Illusion 2-3
  ab 21.00   Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“
Literatur: ausgewählte AIDS-Texte, Literatur und Essays
  Buchhandlung Land in Sicht, Frankfurt-Nordend
Rotteckstr. 13
  18.00 - 20.00
  Eröffnungsveranstaltung „AIDS anders denken“
Feierliche Eröffnung des DÖAK 2007 mit prominenten Gästen in der Frankfurter Paulskirche
  Paulskirche
Frankfurt-City
Paulsplatz 1
  21.00   Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“
Film/Diskussion: Die Leiden des jungen Benno Zimmermann, AIDS in der „Lindenstraße“ in den Jahren 1986 bis 1988. Die erste Auskopplung eines Themenstrangs aus der „Lindenstraße“ exklusiv produziert für den DÖAK 2007
  Deutsches Filmmuseum Frankfurt-
Sachsenhausen
  ab 21.00   Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“
Literatur: ausgewählte AIDS-Texte, Literatur und Essays
  Buchhandlung Land in Sicht, Frankfurt-Nordend
Rotteckstr. 13
  -
  Das Themen-Programm „Verborgenes AIDS“ 
Aktion: AIDS PUBLIC VIEWING, AIDS-Patienten geben der Krankheit ein Gesicht
   Die Plakate sind in den wichtigsten Stadtteilen
zu sehen
  -   DÖAK Plaza Meeting Point
Kunst: One Vision, Internationale Fotoausstellung sponsored by Bristol-Myers Squibb
  DÖAK Plaza

zum Seitenanfang


DONNERSTAG, DER 28. JUNI 2007
  WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM    
  Uhrzeit Sitzung Veranstaltung Vorsitz Raum
  07.30 - 08.45 01 Nebenwirkungsmechanismen der antiretro-
viralen Therapie
Hartwig Klinker, Würzburg
Alexander Aichelburg, Wien
Illusion 3
  07.30 - 08.45 02 Ökonomie und Qualität in der AIDS-Arbeit Claudia Kuderna, Wien
Michael T. Wright, Berlin
Illusion 1
  07.30 - 08.45 03 Bedeutung und Management von Infektionen
mit humanen Papillomaviren bei HIV
Andreas Plettenberg, Hamburg
Bernd Gmeinhart, Wien
Illusion 2
  07.30 - 08.45 04 Stellenwert bildgebender Verfahren in der
HIV Behandlung
Maria Geit, Linz
Hans Heiken, Hannover
Spektrum 2
  07.30 - 08.45 05 Virale und immunologische
Pathogenitätsfaktoren der HIV Infektion
Jan van Lunzen, Hamburg
Norbert Kohrgruber, Wien
Spektrum 1
 
09.00 - 10.30
  Plenarsitzung 1
Schlomo Staszewski, Frankfurt
Frank Amort, Wien
Harmonie
  11.00 - 12.30
06 Aktuelle Trends in der Prävention von HIV/AIDS Wolfgang Müller, Köln
Luis Carlos Escobar Pinzón, Berlin
Harmonie
rechts
  11.00 - 12.30
07 Neue Targets in der antiretroviralen
Therapie
Christopher Baum, Hannover
Hermann Katinger, Wien
Illusion 2
  11.00 - 12.30
08 Der Stellenwert anderer sexuell übertragbarer Erkrankungen bei HIV/AIDS Gerd Gross, Rostock
Heinrich Rasokat, Köln
Spektrum 2
  11.00 - 12.30
09 Wunsch und Wirklichkeit der medizinischen Versorgung Heribert Knechten, Aachen
Sylvia Urban, Berlin
Spektrum 1
  11.00 - 12.30 10 Ergebnisse von Kohortenstudien Schlomo Staszewski, Frankfurt
Brigitte Schmied, Wien
Harmonie
links
  12.45 - 14.15
  Lunch Symposium 1
  Harmonie
  12.45 - 14.15
  Lunch Symposium 2
  Illusion 1
  12.45 - 14.15
  Lunch Symposium 3
  Illusion 2
  14.45 - 16.15
11 Strategische Lösungsansätze bei der medikamentösen Langzeittherapie der
HIV Infektion

Hans-Jürgen Stellbrink,
Hamburg / Mario Sarcletti, Innsbruck
Harmonie
links
  14.45 - 16.15
12 Die HIV-Infektion bei Kindern und Jugendlichen Markus Funk, Frankfurt
Cornelia Feiterna-Sperling,
Berlin
Spektrum 1
  14.45 - 16.15
13 Virale Pathogenitätsfaktoren bei HIV/AIDS
Manfred P. Dierich, Innsbruck
Frank Kirchhoff, Ulm
 Illusion 2
  14.45 - 16.15
14 Beschäftigung von Menschen mit HIV/AIDS
Sabine Beckmann, Genf
Luis Carlos Escobar Pinzón, Berlin
 Spektrum 2
  14.45 - 16.15
15 Sexualität und Gesundheit
Martin Dannecker, Berlin
Wolfgang Dür, Wien
Harmonie
rechts
  16.30 - 18.00   Coffee Break Symposium 1   Harmonie
  16.30 - 18.00
  Coffee Break Symposium 2   Illusion 1
  18.00 - 19.00 16 Migration als soziale Determinante der HIV Epidemie Matthias Wienold, Hannover
Helmut Pietschmann, Wien
Illusion 3
  18.00 - 19.00 17 Pharmakologische Aspekte in der
HIV Behandlung
Michael Kurowski, Berlin
Rainer Schmid, Wien
Fantasie
(1-2)
  18.00 - 19.00 18 Strafrecht und Public Health bei HIV/AIDS Bernd Aretz, Offenbach
Eugen Emmerling, Frankfurt
Spektrum 2
  18.00 - 19.00 19 Leitlinien und ihre Umsetzung: Interaktive Falldiskussion Moderation und Fallvorstellung:
Christian Hoffmann, Hamburg
Harmonie
links
  18.00 - 19.00 20 Behandlungstrategien und Nebenwirkungen
bei HIV infizierten Schwangeren und Kinder

Cornelia Feiterna-Sperling, Berlin / Maria Geit, Linz

Harmonie
rechts
 
       
  ZUSATZVERANSTALTUNGEN    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
  16.30 - 18.00   Community-Forum
- "Mezis-Initiative unbestechlicher Ärzte und Ärztinnen" mit Fr. Dr. Fischer
- "HIV und Arbeit - Projekt P*IPS" mit Dr.Ervan Rached
  Spektrum 1
  19.15-20.30   Kompetenznetz HIV/AIDS
Mitgliederversammlung
  Illusion 1
  19.15-20.30  

Arbeitstreffen Arbeitsgruppe
Ärztinnen AIDS (3A)

  Conclusio 2
  20.40 – 22.00   KAAD Mitgliederversammlung   Illusion 1
 
  ÖFFENTLICHES PROGRAMM    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
  09.00 - 11.00
14.00 - 17.30
  Global-ART-Programm „EIn Virus – zwei Therapien: ART in Entwicklungsländern“
Forum für den globalen Erfahrungsaustausch
  Illusion
  09.00 - 11.00   Das Themen-Programm „Verborgenes AIDS“ 
Vortrag/Diskussion: Ansichtssache, HIV/AIDS im Kontext kultureller Gesundheitsverständnisse
  Fantasie
  11.30 - 13.30   Das Themen-Programm „Verborgenes AIDS“ 
Vortrag/Diskussion: Krankheit und innere Bilder, Welche Rolle spielt das Bewusstsein?
  Fantasie
  14.00 - 16.00   Das Themen-Programm „Verborgenes AIDS“ 
Vortrag/Diskussion: Menschen mit HIV in Haft, Menschen zweiter Klasse?
  Fantasie
 

16.00 und
19.15

  Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“
Film: fickende Fische, Ein Film von Almut Getto,
D 2002
  Orfeo´s Erben
Frankfurt-Bockenheim
Hamburger Allee 45
  ab 19.30
„Dinner of Hope“

ab 21.00 Uhr „Night of Hope“
  Abendveranstaltungen
„Dinner of Hope“ und „Night of Hope“

Der offizielle Charity- und Partyevent zum DÖAK 2007
Dinner of Hope, Lounge of Hope und Rhythm of Hope
  Cocoon-Club
Frankfurt-Fechenheim
Carl-Benz-Straße 21
  ab 22.00   Das Schüler-Programm „HIV & AIDS – anders denken: Schüler klären auf“
Kreativwettbewerb: Bekanntgabe der drei Gewinnerteams und Preisverleihung, Die drei besten Arbeiten werden mit jeweils 1.500 Euro prämiert
  Cocoon-Club
Frankfurt-Fechenheim
Carl-Benz-Straße 21
  22.00
davor Chill-In
ab 20 Uhr mit DJ Programm
  Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“
Film/Diskussion: Die Leiden des jungen Benno Zimmermann, AIDS in der „Lindenstraße“ in den Jahren 1986 bis 1988. Die erste Auskopplung eines Themenstrangs aus der „Lindenstraße“ exklusiv produziert für den DÖAK 2007
  Brentanobad
Frankfurt-Rödelheim
Rödelheimer Parkweg
   -   Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“
Kunst: AIDS: Picture Change, Sensible Fotodokumentation porträtiert Wahrheiten über AIDS (Diese Ausstellung ist bis zum 07.07. geöffnet)
  St. Katharinenkirche
Frankfurt-City
Katharinenpforte
 

-

  Das Themen-Programm „Verborgenes AIDS“ 
Aktion: AIDS PUBLIC VIEWING, AIDS-Patienten geben der Krankheit ein Gesicht
  Die Plakate sind in den wichtigsten Stadtteilen
zu sehen
 

-

  Das Schüler-Programm „HIV & AIDS – anders denken: Schüler klären auf“
Kreativwettbewerb: Schülergruppen präsentieren ihre Arbeiten, Ausstellung auf der für alle Zielgruppen zugänglichen DÖAK Plaza
  DÖAK Plaza
   -   DÖAK Plaza Meeting Point
Kunst: One Vision, Internationale Fotoausstellung sponsored by Bristol-Myers Squibb
  DÖAK Plaza

zum Seitenanfang



FREITAG, DER 29. JUNI 2007
  WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
  07.30 - 08.45 21 Migration – eine Herausforderung für die
Versorgung und Prävention von HIV und AIDS
Esra Kilaf, Wien
Silke Klumb, Berlin
Spektrum 1
  07.30 - 08.45 22 HIV Testung Frank Amort, Wien
Maja Czaika, Berlin
Illusion 2
  07.30 - 08.45 23 Syphilis Stefan Esser, Essen
Helmut Schöfer, Frankfurt
Spektrum 2
  07.30 - 08.45 24 Tumorerkrankungen bei HIV Keikawus Arastéh, Berlin
Manfred Kanatschnig,
Klagenfurt
Illusion 1
  07.30 - 08.45 25 Resistenzen und neue Therapieansätze Norbert H. Brockmeyer,
Bochum / Hutterer Judith, Wien
Illusion 3
 
09.00 - 10.30
  Plenarsitzung 2
Hans Wolf, Regensburg
Norbert H. Brockmeyer,
Bochum
Harmonie
  11.00 - 12.30
26 Strategien der antiretroviralen Therapie Schlomo Staszewski,
Frankfurt / Norbert
Vetter, Wien
Harmonie
links
  11.00 - 12.30
27 Prävention: anders denken?
Moderation:
Maja Czaika, Berlin
Illusion 2
  11.00 - 12.30
28 Kompetenznetz HIV/AIDS – Brückenschlag
zwischen Forschung und Patient
Hans Jäger, München
Jürgen Rockstroh, Bonn
Spektrum 2
  11.00 - 12.30 29 HIV und Resistenz Hans Wilhelm Doerr, Frankfurt
Lutz Gürtler, Greifswald
Spektrum 1
  11.00 - 12.30
30 Frauen und HIV/AIDS – Perspektiven in
Forschung, Behandlung, Prävention und
dem Leben mit HIV Teil 1

Ulrike Sonnenberg-Schwan,
München / Birgit Mumelter, Innsbruck
Harmonie rechts
  12.45 - 14.15
  Lunch Symposium 4
  Harmonie
  12.45 - 14.15
  Lunch Symposium 5
  Illusion 1
  12.45 - 14.15
  Lunch Symposium 6
  Illusion 3
  14.45 - 16.15
31 Aktuelles aus der Vakzine Forschung Hans Wolf, Regensburg
Thomas Harrer, Erlangen
Spektrum 2
  14.45 - 16.15
32 Pathologische Veränderungen unter der antiretroviralen Therapie Frank W. Goebel, München
Reinhold E. Schmidt, Hannover
Harmonie links
  14.45 - 16.15
33 Versorgungsrealität 2007 und Perspektiven?
(Workshop der DAGNÄ e.V. )

Moderation:
Heribert Knechten, Aachen
Luis Escobar Pinzón, Berlin
Illusion 2
  14.45 - 16.15
34 Epidemiologie und Transmission
Martin Gebhardt, Bern
Osamah Hamouda, Berlin
Spektrum 1
  14.45 - 16.15
35 Frauen und HIV/AIDS – Perspektiven in
Forschung, Behandlung, Prävention und
dem Leben mit HIV Teil 2
Ulrike Sonnenberg-Schwan, München / Birgit Mumelter, Innsbruck Harmonie rechts
  16.30 - 18.00   Coffee Break Symposium 3
  Illusion 1
  16.30 - 18.00
  Coffee Break Symposium 4
  Illusion 3
  18.00 - 19.00 36 Versorgung besonders marginalisierter
Gruppen
Klaus Jansen, Berlin
Bärbel Knorr, Berlin
Harmonie
rechts
  18.00 - 19.00 37 Armut, Arbeitslosigkeit –
das andere Gesicht von HIV/AIDS

Imke Schmieta, Hannover
Wiltrut Stefanek, Wien
Spektrum 2
  18.00 - 19.00 38 Entwicklungszusammenarbeit in der
Bekämpfung der HIV/AIDS Epidemie
Moderation:
Sigrid Ofner, Wien
Illusion 2
  18.00 - 19.00 39 Therapiestrategien und Therapiemonitoring Hans Jäger, München
Mario Sarcletti, Innsbruck
Harmonie
links
  18.00 - 19.00 40 Adaptive Immunantwort Hans Jürgen Stellbrink,
Hamburg / Hannes Stockinger, Wien
Illusion
 
       
  ZUSATZVERANSTALTUNGEN    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
  09.00 - 13.00   Pflegesymposium   Spektrum 2
  13.00 - 17.00   Arbeitstreffen für Dokumentationskräfte des Kompetenznetzes HIV/AIDS   Illusion 1
  14.00 - 17.00  

DAHKA e.V. Mitgliederversammlung

  Conclusio 2
  16.30 - 18.00   Community-Forum
- "Highlights des Kongresses" N.N.,N.N
  Spektrum 1
  19.15 - 20.30   DAIG Mitgliederversammlung   Illusion 1
 
  ÖFFENTLICHES PROGRAMM    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
 

9.00 - 11.00

  Das Themen-Programm „Verborgenes AIDS“ 
Vortrag/Diskussion: Armut und AIDS, Gesundheit ist kostbar

  Fantasie
 

11.30 - 13.30

  Das Themen-Programm „Verborgenes AIDS“ 
Vortrag/Diskussion: Abschiebung von Menschen mit HIV/AIDS, Der ignorierte Ernstfall

  Fantasie
 

12.00 - 13.30

  Guinness World Record™ Versuch
Die größte menschliche AIDS-Schleife der Welt!
  Hauptwache
Frankfurt-City
 

14.00 - 16.00

  Das Themen-Programm „Verborgenes AIDS“   
Vortrag/Diskussion: Krank in der Illegalität, Zur (gesundheitlichen) Situation HIV-positiver Menschen ohne Aufenthaltsstatus

  Fantasie
  16.00   Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“
Film: Jugendkino, „A Mile in her shoes“, CAN 2006
und „Jung. Sorglos. HIV-Positiv: AIDS und der neue
Leichtsinn“, D 2007 – zwei Filme von jungen Menschen / für junge Menschen
  Orfeo´s Erben
Frankfurt-Bockenheim
Hamburger Allee 45
   18.00   Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“
Film: Side by side: Women against AIDS in Zimbabwe, Eine Dokumentation von Peter Davis, CAN 1993
  Deutsches Filmmuseum
Frankfurt-
Sachsenhausen
 

19.00

  Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“
Film: A Right To Live, Aidsmedikamente für Millionen Ein Dokumentarfilm von Brigitte Schulz über Dr. Krisana Kraisintu, D 2006

  Deutsches Filmmuseum
Frankfurt-
Sachsenhausen
 

19.30

  Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“ 
Musik/Theater/Literatur/Film: Maladie d´amour, Ein Mulitmedialer Abend zum Thema AIDS von und mit Klaus Walter
  Naxoshalle
Frankfurt-Bornheim
Wittelsbacherallee 29
 

20.30

  Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“
Film: Am Rande – sechs Kapitel über AIDS in der Ukraine, Ein Bericht von Karsten Hein, D 2006

  Deutsches Filmmuseum
Frankfurt-
Sachsenhausen
 

-

  Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“ 
Kunst: AIDS: Picture Change, Sensible Fotodokumentation porträtiert Wahrheiten über AIDS (Diese Ausstellung ist bis zum 07.07. geöffnet)
  St. Katharinenkirche
Frankfurt-City
Katharinenpforte
 

-

  Das Themen-Programm „Verborgenes AIDS“ 
Aktion: AIDS PUBLIC VIEWING, AIDS-Patienten geben der Krankheit ein Gesicht

 

Die Plakate sind in den wichtigsten Stadtteilen
zu sehen

 

-

  Das Schüler-Programm „HIV & AIDS – anders denken: Schüler klären auf“ 
Kreativwettbewerb: Schülergruppen präsentieren ihre Arbeiten, Ausstellung auf der für alle Zielgruppen zugänglichen DÖAK Plaza
  DÖAK Plaza
 

-

  DÖAK Plaza Meeting Point
Kunst: One Vision, Internationale Fotoausstellung sponsored by Bristol-Myers Squibb

  DÖAK Plaza

zum Seitenanfang



SAMSTAG, DER 30. JUNI 2007
  WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
  07.30 - 08.45 42 Neue Entwicklungen in der Behandlung der
Hepatitis bei HIV
Stefan Mauss, Düsseldorf
Markus Peck-Radosavljevic, Wien
Illusion 3
  07.30 - 08.45 43 Psychosoziale Aspekte im Umgang
mit HIV/AIDS
Petra Klüfer, Hamburg
Birgit Leichsenring, Wien
Illusion 2
  07.30 - 08.45 44 Prävention und medizinische Versorgung von DrogengebraucherInnen Gabriele Fischer, Wien
Dirk Schäffer, Berlin
Illusion 1
 
09.00 - 10.30
  Plenarsitzung 3
Heribert Knechten, Aachen
Norbert Vetter, Wien
Harmonie
  11.00 - 12.30
45 Neurologische Aspekte der HIV-Infektion 1
(Workshop der Deutschen Neuro-AIDS-Arbeitsgemeinschaft (DNAA))
Christian Eggers, Linz
Gabriele Arendt, Düsseldorf
Harmonie
rechts
  11.00 - 12.30
 46 Die akute HIV-Infektion
Heiko Jessen, Berlin
Klaus Korn, Erlangen
Illusion 2
  11.00 - 12.30 47 Klinische Studien: Patientensicherheit versus therapeutischem Benefit Gerd Fätkenheuer, Köln
Siegfried Schwarze, Gröbenzell
Illusion 3
  11.00 - 12.30
48 HIV und Schwangerschaft Heike Gronski, Köln
Brigitte Schmied, Wien
Harmonie
links
  11.00 - 12.30
49 Klinischer Verlauf mit und ohne
antiretrovirale Therapie
Andrea Steuer, Wien
Matthias Stoll, Hannover
Fantasie
(1-2)
  11.00 - 12.30
50 Aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen
Die Hilfen der Deutschen AIDS-Stiftung
Moderation:
Rainer Jarchow , Berlin
Podium:
Ulrich Heide, Bonn
Ulrike Hallenbach, Stuttgart
Christian Thomes, Berlin
Spektrum 1
  12.45 - 14.15
  Lunch Symposium 7
  Illusion 3
  14.45 - 16.15
51 Neurologische Aspekte der HIV-Infektion 2
Katrin Hahn, Berlin
Ingo W. Husstedt, Münster
Harmonie
rechts
  14.45 - 16.15
52 Probleme der medikamentösen
antiretroviralen Langzeittherapie

Armin Rieger, Wien
Jürgen Rockstroh, Bonn
Harmonie
links
  14.45 - 16.15
53 Mechanismen der Innate Immunity gegen HIV Reinhold E. Schmidt,
Hannover / Cornelia Speth,
Innsbruck
Illusion 2
  14.45 - 16.15
54 HIV und Tuberkulose Hans-Reinhard Brodt,
Frankfurt / Andrea Steuer, Wien
Spektrum 2
  14.30 - 16.30 55 La Strada – Drogenhilfe & Prävention der
AIDS-Hilfe Frankfurt e.V.

Praxiserkundung und Führung
Vortrag und Führung
Jürgen Klee, Frankfurt
Frankfurt Mainzer
Land-
strasse 93
  14.20 - 16.30 56

KISS, Kriseninterventionsstelle für Stricher
Vortrag und Präsentation, Diskussion,
Vorstellung des Projektes und Führung
durch die Räumlichkeiten

Vortrag und Führung
Karin Fink, Frankfurt
Frankfurt
Alte Gasse 32 HH
 
       
  ZUSATZVERANSTALTUNGEN    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
  14.45 - 16.15   Community-Forum
- "Neue Substanzen" mit Prof. Dr. Jürgen Rockstroh, Dr. Olaf Degen und Bernd Vielhaber
  Spektrum 1
  09.00 - 13.00   Pflegesymposium   Spektrum 2
 
       
  ÖFFENTLICHES PROGRAMM    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
  12.00 - 20.00   Benefiz-Fußballturnier
Jugend-Straßenfußball-Turnier in Frankfurt
inklusive Rahmenprogramm

  Messe Frankfurt
  15.45 - 16.45   Abschlußveranstaltung  

Harmonie

  20.30   Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“ 
Film:The Nomi Song, Zwischen Doku, Musikfilm und Science Fiction, von Andrew Horn, D 2004
  Deutsches Filmmuseum
Frankfurt-
Sachsenhausen
  22.30   Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“ 
Film: Les nuits fauves Wilde Nächte, von Cyrill Collard, F 1992
  Deutsches Filmmuseum
Frankfurt-
Sachsenhausen
  -   Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“  
Kunst: AIDS: Picture Change, Sensible Fotodokumentation porträtiert Wahrheiten über AIDS (Diese Ausstellung ist bis zum 07.07. geöffnet)
  St. Katharinenkirche
Frankfurt-City
Katharinenpforte
  -   Das Themen-Programm „Verborgenes AIDS“ 
Aktion: AIDS PUBLIC VIEWING, AIDS-Patienten geben der Krankheit ein Gesicht
  Die Plakate sind in den wichtigsten Stadtteilen
zu sehen
  -   Das Schüler-Programm „HIV & AIDS – anders denken: Schüler klären auf“
Kreativwettbewerb: Schülergruppen präsentieren ihre Arbeiten, Ausstellung auf der für alle Zielgruppen zugänglichen DÖAK Plaza
  DÖAK Plaza
  -   DÖAK Plaza Meeting Point 
Kunst: One Vision, Internationale Fotoausstellung sponsored by Bristol-Myers Squibb
  DÖAK Plaza

zum Seitenanfang

SONNTAG, DER 1. JULI 2007
  ÖFFENTLICHES PROGRAMM    
  Uhrzeit   Veranstaltung   Raum
  20.30   Das Kultur-Programm „AIDS in der Stadt“  
Film: Experimentalfilme, Sehenswerte Filmdokumente zum Thema HIV/AIDS
  Deutsches Filmmuseum
Frankfurt-
Sachsenhausen
zum Seitenanfang